Bereits alle Verkäufernummern vergeben - keine Anmeldung mehr möglich!

Bei uns bekommt jeder Verkäufer seine eigene Verkäufernummer.

Es wird nur Ware angenommen, die eine realistische Aussicht auf Verkaufserfolg hat, d.h. Kleidung, die der Mode entspricht, Spielgeräte usw., die so aktuell sind, dass sie auch von den Kunden mit Wahrscheinlichkeit angenommen werden. Alles muss sauber, komplett und in Ordnung sein, sowie auch Ihr es gerne kaufen würdet.

Jedes Stück, das Ihr verkaufen wollt, muss von Euch selbst beschriftet werden (siehe Vorlage unten).

Die Artikel müssen nach Größen sortiert (zB mit einem Blatt Papier getrennt) in der Schachtel abgegeben werden. Von uns wird alles aufgelegt und auch wieder zusammengesucht.

 Achtung: Ausschließlich Frühlings- und Sommersachen, z. B.:

  •  Kinderbekleidung bis Größe 176, max. 150 Stück
  • Umstandsmode
  • Nur guterhaltene, saubere Kinderschuhe, max. 5 Paar
  • Sportartikel (Fahrrad, Dreirad, Rollerskates, etc.)
  • Vollständige, funktionierende Spielwaren (bei zerlegten Waren mit Foto)
  • batteriebetriebenes Spielzeug NUR mit funktionstüchtigen Batterien 
  • Kinderbücher, -CDs, - DVDs, -Konsolenspiele
  • Kinderwägen, Tragehilfen, Wanderkraxen
  • Kinderautositze mit gültigem Prüfzeichen (Zahl unter eingekreistem E beginnt mit 04)
  • Hochstühle
  • Gitterbetten, Gehschulen (zusammengelegt mit Foto)
  • KEINE Stofftiere und keine Babyspielsachen mit Stoff!

Einfach Alles, was mit Kindern zu tun hat.

 

Anmeldungen ausschließlich per Email unter:

kindersachenboerse.faistenau@gmail.com

Folgende Infos sind bei der Anmeldung ausnahmslos bekanntzugeben:

  • Größe der zu verkaufenden Kleidungsstücke sowie ungefähre Mengenangabe
  • Angabe ob Mädchen oder Junge
  • Eure Telefonnummer

Danach bekommt Ihr eine Verkäufernummer.

 

Wir bitten um frühzeitiges Bescheid geben, wenn trotz Anmeldung der Termin nicht wahrgenommen werden kann, um somit den Leuten auf der Warteliste die Chance zu geben auch Artikel verkaufen zu können.

Von den verkauften Artikeln behalten wir 20% Verkaufsgebühr ein, die für die nächsten Kinderfreunde Veranstaltungen verwendet wird.

Wir arbeiten für Sie ehrenamtlich, deshalb kann für defekte oder abhanden gekommene Ware keine Haftung übernommen werden.

Weiters behalten wir uns vor, bei Nichteinhalten unserer Vorgaben, die Ware nicht zum Verkauf aufzulegen.